<< Zurück
   
   
   
   
   
   

   

Wohnraum barrierefrei in die Zukunft planen
Inhalt

- barrierefreier Wohnraum für Jung und Alt -

Die meisten Unfälle geschehen im häuslichen Bereich. Kinder, junge und alte Menschen sind davon betroffen.

Wer braucht z.B. schon Schwellen? Bei einem Umbau sollte man daran denken den Wohnraum für alle Lebensphasen zukunftsgerecht zu gestalten. Das gilt insbesondere auch für den Bad- und Sanitärbereich.

Die Expertin Frau Austermann-Frenz (Baufachfrau) stellte verschiedene Maßnahmen detailiert vor
und erörterte sie mit den Gästen des Themenabends.