<< Zurück    
   
   
   
   
   

   
Innendämmung von Gebäuden
Inhalt
Im Zusammenhang mit der energetischen Sanierung von Häusern sind Außenwand-, Dach- oder Kellerdeckendämmung geläufige Begriffe. Wenig bekannt ist aber über die Möglichkeiten der Innendämmung von Gebäuden. Dabei gibt es Häuser, bei denen die Dämmung von außen nicht angebracht ist. dazu gehören unter anderem auch die Gründerzeitfassaden an Gebäuden in Lehe, Mitte oder Geestemünde.

Nachdem Herr Udo Köhler (Fachmann für Trockenausbau) in das Thema eingeführt hatte, 
wurden die Vor- und Nachteile von Gebäude-Innendämmungen diskutiert.