ESG  Ziele  Quartier  Projekte  Termine  Veranstaltungen  Links
 
 
 
 
 
 
 
Startseite
 
 
Impressum
 
 
Kontakt
   

ESG-Lehe



Herzlich willkommen auf den Internetseiten
der Eigenstümerstandortgemeinschaft Lehe (ESG-Lehe)


Neu auf unseren Seiten:

Goethe-Quartier – Verrückt nach Altbauten
- oder Sanierung historischr Gebäude
  mit innovativen Niedertemperatur-Deckenheiz /-Kühlsystemen

Themenabend der ESG-Lehe mit Vorstellung einer gerade neu eingebauten Deckenheizung in einem aktuellen Bauvorhaben im Goethe-Quartier mit anschließendem Vortrag im Seniorentreffpunkt "Kogge" ...
     
     
Lehe - Stadtteil mit Zukunft (Serie der Nordsee-Zeitung (Okt./Nov. 2016)
Lehe - Stadtteil mit Zukunft (Serie der Nordsee-Zeitung)    
Im Oktober / November 2016 veröffentlicht die Bremerhavener Nordsee-Zeitung eine Serie über den Bremerhavener Stadtteil Lehe

     


Veranstaltungen und Termine in der Vergangenheit:

Bezahlbarer Wohnraum für alle
nach Maßgabe von Energieeffizienz, Klimaschutz und demografischem Wandel

zu diesem Thema hat die ESG-Lehe die Referent/inen Ralf Stapp und Ulrike Reichow (Bremer Aufbaubank, BAB) eingeladen. Beide sind kompetente Experten im Bereich der Immobilienfinanzierung mit Förderprogrammen - auch unter Aspekten wie Demografie/Ü60 - bezüglich der Kreditvergabe für
  • das Programm „Rund ums Wasser“, das Privatpersonen fördert, die in Maßnahmen vom Dach bis zum Kanal investieren.
  • die Finanzierung von energieeffizienten Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften
  • die Kredite zur Modernisierung von Mietwohnungen zur Schaffung von bezahlbarem und energieeffizienterem Wohnraum
  • die Kredite für den Neubau von Mietwohnungen zur Schaffung von bezahlbarem und energieeffizientem Wohnraum
Leher Kultursommer 2016

Der "Leher Kultursommer 2016" fand in der Zeit vom 5. August bis zum 11. September 2016 statt und stand unter dem Motto:
  • "Zusammen leben: Wer sind wir?"
Öffentliche Arbeitssitzung
Frau N. Laue (Polizeioberrätin) berichtete über die Situation der Kriminalität im Goethe-Quartier im Vergleich zu derjenigen in den anderen Bremerhavenern Stadtteilen.